In der Holzindustrie fallen pro Jahr etwa 10 Millionen Tonnen Holzreste an, die für den Möbelbau aufgrund von nicht erfüllten Standards ausscheiden.

Holzfehler werden zu Ausscheidungskriterien.

Verschnitt hingegen nutzt genau diese Stücke und hebt ihre vermeidlichen Fehler hervor.

Eingeschlossene Äste, Wurmfraß und andere Imperfektionen setzt der junge Architekt und Künstler Dennis Disterheft gekonnt in Szene und schafft somit den unverwechselbaren Charme der Möbel und Einrichtungsgegenstände.

Verschnitt
Köpenicker Straße 1
D-10997 Berlin

Tel: 0174 1777 472

E-Mail: kontakt@verschnitt.com

Sitz Berlin
Inhaber: Dennis Disterheft
St.-Nr.: 14/262/02307

Verantwortlich für den Inhalt auf dieser Seite
gem. § 10 Absatz 3 MDStV:
Dennis Disterheft

Haftungshinweis:
Eine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte auf www.verschnitt.com kann trotz sorgfältiger Prüfung vom Herausgeber nicht übernommen werden. Der Herausgeber übernimmt keine Haftung für die Datensicherheit der über die Website oder per E-Mail eingesandten Informationen jeglicher Art. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für die Inhalte von Websites, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Die straf- und zivilrechtliche Verantwortung liegt beim jeweiligen Anbieter.